Cookies
erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
x

Über uns

Seit unserer Gründung in 2009 sehen wir uns als Verlag der für Sie Bücher entdeckt- die aufdecken. Bücher- die über unkonventionelle Sichtweisen schreiben, die in ihrer Art frisch und ausgefallen sind. Nicht nur für Menschen die über den Tellerrand schauen, sondern für alle die nach alternativen Lösungen suchen. Menschen die für sich erkannt haben welche Wege in unserer Gesellschaft nicht funktionieren und wo neue Wege beschritten werden müssen um den gewünschten Erfolg zu erzielen. Egal ob es sich um unsere Gesundheit handelt oder um die geistige Erweiterung unseres Horizontes.

Das erste Projekt des jungen Verlegers Daniel Peter war 2009 der Film: "MMS verstehen". Gleichzeitig auch der erste deutsche Dokumentarfilm über MMS auf DVD. Motiviert durch die eigene, überwältigend positive gesundheitliche Erfahrung mit MMS, verbunden mit dem Wunsch diese Erfahrungen zu teilen, entstand dieses Standardwerk.

Die Idee des MMS ist (r)evolutionär und es gab eine überwältigende Resonanz. Aber es fehlte die Stimme eines Arztes dazu. Deshalb folgte 2011 das „MMS-Handbuch“. Es war das erste Buch über MMS, das von einer Ärztin geschrieben war. Bis jetzt ist es ein Best,- und Longseller geblieben mit über 80.000 verkauften Exemplaren.

Ende 2012 erschien das „DMSO-Handbuch“, das erste deutsche Buch über DMSO, das eine ähnlich spannende Substanz unter die Lupe nahm. Das Buch hat zum Zeitpunkt dieser Bekanntmachung einen Amazon Verkaufs-Rank von ca. 331 und den Platz 1 in der Rubrik Heilen. Bis jetzt sind mehr als 60.000 Exemplare davon verkauft.

Es folgten „MMS für Tiere“ in 2015 und das „CDL-Handbuch“ in 2016. Beide waren besonders in ihrer Art, da das MMS Tierbuch das erste erhältliche Buch war in dieser Kategorie und das „CDL Handbuch“ das erste Buch über CDL war von einer Medizinerin. An anderer Stelle mag es nicht so besonders sein wenn ein Mediziner über ein Gesundheits-Thema schreibt, doch hier schon, da es großen Mut bedurfte als Ärztin mit Praxis über MMS und CDL in unserer jetzigen Zeit zu schreiben.

Im gleichen Jahr erschien auch das Buch „Tabuzonen“ das sich in fesselnden Erzählungen eines Frauenarztes mit den Tabuthemen kultureller und gesundheitlicher Entwicklung beschäftigt.

Wenn Sie Autor sind und über ein spannendes Thema geschrieben haben, das zu unserem Konzept passt dann kontaktieren Sie uns. Wir verlangen keine Druckkostenzuschüsse oder ähnliches wie bei manch anderen Verlagen und unterstützen unsere Autoren bis zum fertigen Projekt und darüber hinaus.

Wir bedanken uns herzlich für Ihr Interesse.
Ihr Team vom Daniel-Peter-Verlag